Office 365 und Dynamics CRM im internationalen Logistikmanagement

Aug 28, 2016

Zusammenfassung

Mit der Einführung der Microsoft-Cloudplattformen Office 365 und Azure stellte Axtrion für die LSA Logistik Service Agentur eine ganzheitliche IT-Infrastruktur bereit. Die lokale IT der LSA wurde durch die Cloud-Dienste komplett ersetzt. So wurde eine Effizienzsteigerung der Kollaboration unter den Firmenmitarbeitern und mit den Kunden der LSA erzielt. Des Weiteren führte Axtrion bei LSA die webbasierten Systeme MS Dynamics CRM und Power BI für eine unternehmensübergreifende Logistiksteuerung ein. Hiermit kann LSA nun ihren Kunden einen ganzheitlichen Service und mehr Information in Echtzeit rund um die Projektdurchführung anbieten.

 

Office 365 and Dynamics CRM

Office 365

Office 365 and Dynamics CRM

Azure File Storage

Office 365 and Dynamics CRM

Dynamics CRM

Office 365 and Dynamics CRM

Azure SQL Database

Office 365 and Dynamics CRM

Power BI

Umfeld

Die LSA gehört seit 2004 zum Kreis der neutral und konzernunabhängig agierenden Logistikplanungs- und Managementunternehmen (4PL) in Europa. Als externe Logistikabteilung bietet LSA ihren Kunden Beratungs-Dienstleistungen zu der Planung und dem Management komplexer Logistikprozesse an. Des Weiteren unterstützt LSA aktiv bei der Durchführung und dem Controlling laufender Logistikprozesse und transportiert Best-Practices in die Unternehmen.

Motivation

Zur Durchführung ihrer Projekte arbeiten die Mitarbeiter der LSA eng mit den Kunden zusammen. Sie benötigen für den Informationsaustausch und Abstimmungen effiziente Werkzeuge, die sowohl in der Firma als auch Vorort beim Kunden genutzt werden können. Die Dienstleistung der LSA beinhaltet neben der Beratung auch die Überwachung und aktive Steuerung der Logistik-Prozesse ihrer Kunden. Für dieses Project-Controlling musste die notwendige IT jeweils bereits weit vor Projektbeginn beschafft und projektspezifisch konfiguriert werden. Es entstanden hohe Vorab-Investments pro Projekt.

Axtrion sollte Lösungen finden, welche die Kollaboration fördern und für die aktive Logistiksteuerung einen zeitnahen und bedarfsorientierten Einsatz von IT-Ressourcen ermöglichen. Vorab-Investitionen und laufende Kosten sollten in den Projekten minimiert und Lastspitzen besser abgedeckt werden können.

Projektumsetzung

Axtrion hat für LSA die Dienste Microsoft Office 365, Azure File Storage, Azure SQL Database und Power BI eingesetzt. Auf dieser Basis wurde von Axtrion ein System implementiert, welches die Anforderungen von LSA an eine verbesserte Kollaboration und eine IT-gestützte Logistiksteuerung des Projekts erfüllt.

Die Dokumente und Daten wurden von Axtrion in die Microsoft Azure-Dienste File Storage und SQL Database überführt. Mit Microsoft Power BI hat Axtrion die Daten für das Controlling der Logistik-Prozesse aufbereitet und als Kennzahlen in Dashboards visualisiert, die sich mehrmals täglich vollautomatisch aktualisieren. In enger Abstimmung mit LSA wurden die Projekt-Dashboards auch den LSA-Kunden zugänglich gemacht.

Hierdurch konnte Axtrion die Geschäftsprozesse der LSA wie auch ihrer Kunden maßgeblich optimieren.

Um dem komplexen Thema der Lagerverwaltungs-Prozesse zu begegnen, hat Axtrion Microsoft Dynamics CRM bei LSA eingeführt, um ein Lagerwaltungsmodul ergänzt und mit Microsoft Power BI zur Darstellung der CRM-Daten verbunden. Mit diesem Gesamtsystem wurde die Basis für eine ganzheitliche Verfolgung und Steuerung der Logistik-Prozesse gesetzt, ausgehend von der Pflege der Kontaktdaten über die Vertriebsprozesse Angebotserstellung, Beauftragung, Rechnungslegung, Lagerverwaltung bis hin zum Dashboard-gestützten Project-Controlling.

Office 365 and Dynamics CRM

Ergebnisse

Axtrion konnte die Anforderungen der LSA an eine skalierbare IT-Lösung mit Management-Funktionalität erfüllen. Das ausfallsichere System gestattet eine bedarfsorientierte, zeitnahe Nutzung der projektspezifischen IT-Ressourcen mit minimalem Vorab-Investment. LSA und ihre Kunden haben einen unmittelbaren Blick auf ihre Projekte, von überall, auch auf mobilen Endgeräten wie TabletPC und Smartphones.

Mit Microsoft Office 365, Azure, Power BI und Dynamics CRM hat Axtrion für die Logistik Service Agentur GmbH folgende Vorteile erzielt:

  • Projektorientierte, bedarfsgerechte Nutzung der IT-Ressourcen
  • Standortungebundenes Steuerung der Logistik-Prozesse
  • Information zur Logistik in Echtzeit
  • Einsicht auf Projekt-Dashboards durch LSA und ihren Kunden
  • Mobiler Zugriff auf Projektinformationen
  • Verbesserte Kollaboration durch Einsatz moderner Kommunikationsmittel
  • 99,99% Verfügbarkeit der Applikationen und Daten
  • Vermeidung von IT-Vorabinvestitionen
  • Beschleunigung der Geschäftsprozesse, intern wie auch beim Kunden

 

Die Darstellung von Projektkennzahlen, in Echtzeit, auf webbasierten Dashboards und mit weltweitem Zugriff hilft uns, den Projektstatus zu beurteilen. Bei Bedarf können wir hierdurch rechtzeitig Maßnahmen im Projekt einleiten. Axtrion hat uns das Potenzial der modernen Cloud-Technologien erklärt und anhand von sehr schnell realisierten Lösungen aufgezeigt. Diese IT kann quasi auf Knopfdruck in neuen Projekten eingesetzt werden.

Roger Heidmann

Geschäftsführer, LSA Logistik Service Agentur GmbH

Office 365 and Dynamics CRM