Office 365 und Dynamics 365 im maritimen Umfeld

Aug 5, 2016

Zusammenfassung

German Lashing setzt in ihrer Produktentwicklung, Projektabwicklung und Vertrieb auf Microsoft Office 365 und Dynamics CRM. Axtrion hat die Geschäftsprozesse bei German Lashing analysiert und die Cloud-Systeme dahingehend optimiert und konfiguriert. Mit dem konsequenten Einsatz von Microsoft Dynamics CRM im Sales-Prozess wurde die Angebotserstellung deutlich vereinfacht und beschleunigt. Zusätzlich wurden die Standorte weltweit angebunden, so dass die Prozesse auch für die externen Niederlassungen harmonisiert und optimiert wurden.

Office 365

Dynamics CRM

Umfeld

Die German Lashing Robert Böck GmbH ist ein internationales Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen. Als einer der weltweit führenden Anbieter auf dem Sektor Container-Befestigungssysteme für Seeschiffe entwickelt, produziert, liefert German Lashing Komplettlösungen für die Containerumschlag-Industrie.

Mit fortschreitender Technologisierung steigen die Anforderungen an ihre Produkte, so dass German Lashing ständig bemüht ist, ihre Befestigungssysteme durch Weiterentwicklung zu optimieren, um die hohe Qualität ihrer Produkte fortwährend zu gewährleisten.

Motivation

German Lashing’s globales Netzwerk beinhaltet Produktions-, Niederlassungs- und Lagerstandorte. In der Kommunikation zwischen den Standorten fielen umfangreiche Datenmengen an und es entstand eine Flut von Informationen, die es galt, durch Zentralisierung und Homogenisierung der IT-Systeme und Projektdaten zu konsolidieren. Als Beispiel sollte die Bearbeitung zentral gehaltener, produktspezifischer Daten über einen kollaborativen Zugriff von den Entwicklungs- und Produktivstandorten aus erfolgen.

Optimierungsbedarf zeigte sich ebenfalls im Angebotsmanagement, das von den Standorten in Deutschland und China durchgeführt wird. Die Dokumentation der Kunden-Kommunikation, die Angebotserstellung, die Verwaltung der Beauftragungen sowie die Rechnungsstellung sollte harmonisiert in einem System erfolgen, auf das alle Prozessbeteiligten einen kontrollierten Zugriff erhalten und zu einem effizienteren Sales-Prozess führt.

Projektumsetzung

Zur Konsolidierung der IT-Landschaft bei German Lashing hat Axtrion Microsoft Office 365 und somit SharePoint Online eingeführt. In SharePoint werden umfangreiche produktspezifische Dokumente zentral verwaltet, wodurch Redundanzen vermieden werden und die Aktualität der Dokumente und deren hohe Verfügbarkeit für alle Standorte sichergestellt ist.

Für die Unterstützung der Sales-Prozesse bei German Lashing etablierte und konfigurierte Axtrion das cloudbasierte Microsoft Dynamics CRM. Bereits nach der Übernahme von Kontaktdaten, Produktkatalogen und Preislisten in Microsoft Dynamics CRM konnte das Angebotsmanagement zentralisiert und die Angebotserstellung von der einfachen Artikelzusammenstellung bis hin zum unterschriebenen Papierdokument teilautomatisiert werden. Dies führte zu einer deutlichen Effizienzsteigerung des Sales-Prozesses.

Microsoft Dynamics CRM wird zukünftig weitere Aufgaben im Sales-Gesamtprozess als auch im Service-Bereich übernehmen können, wie z.B. die automatisierte Lieferschein- und Rechnungserstellung, die Abbildung aktueller Lagerbestände oder die Fallbearbeitung von Service-Anfragen. Die Ausweitung des Systems auf andere Bereiche der Firma wird Axtrion in enger Zusammenarbeit mit German Lashing durchführen.

Ergebnisse

Die Einführung der Microsoft-Plattformen Office 365 und Dynamics CRM führte zu einer Harmonisierung der Geschäftsprozesse in der Entwicklung und dem Vertrieb sowie zu einer Konsolidierung der IT-Infrastruktur, wodurch auch die IT-Betriebskosten reduziert werden. Die zentrale Datenhaltung erhöht zudem die Transparenz des Projektgeschäfts und fördert die Kollaboration der Standorte.

Somit ergaben sich für German Lashing folgende Vorteile:

  • Effizienzsteigerung im Entwicklungs- und Sales-Prozess durch Optimierung der Prozesse und Technologien
  • Corporate Identity durch homogene Tool- und Prozesslandschaft
  • Standortunabhängigkeit: Zugriff auf zentrale Firmendaten für alle Standorte
  • Zeit- und ortsungebundene, kollaborative Bearbeitung von Produktdokumenten
  • 99,99% Verfügbarkeit der Applikationen und Daten
  • Erhebliche Einsparung der IT- Kosten (keine Wartungs- u. Verwaltungskosten)

Wer sich der Digitalisierung nicht anpasst, wird im globalen Wettbewerb nicht Schritt halten können. Wir haben unseren Weg in die Digitalisierung jetzt eingeschlagen. Axtrion hat uns anhand ihrer branchenübergreifenden Best Practices aufgezeigt, wie bestehende Geschäftsprozesse in die neuen Cloud-Technologien adaptiert werden können und welches Potenzial für uns darin steckt.

Oliver Dennhardt

Managing Director, German Lashing

German Lashing nutzt Microsoft Dynamics CRM